Header image  
Beck & Gassmann  
line decor
  HOME  ::  
line decor
   
 
Informationen

Wie erhalten Sie Logopädie?
Wenn Sie bei sich oder Ihren Angehörigen sprachliche Schwierigkeiten
bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dies kann ein HNO- Arzt,
ein Neurologe, ein Kinderarzt, ein Hausarzt, ein Internist, ein Zahnarzt oder ein anderer Facharzt sein.
Hat dieser die logopädische Behandlung genehmigt, bekommen Sie vom
Arzt eine Heilmittelverordnung für Stimm- Sprech- oder Sprachtherapie.
Diese Heilmittelverordnung ist ab dem Tag der Ausstellung nur für die folgenden zwei Wochen gültig, daher sollten Sie sich vor Ablauf dieser Zeit zur Logopädie anmelden.

Wer bezahlt die Logopädie?
Die Logopädie wird von Ihrer Krankenkasse bezahlt. Erwachsene leisten eine
Zuzahlung.
Im Zuge der Gesundheitsreform vom 1.1.2004 werden die Zuzahlungen wie folgt geregelt:
- Für Heilmittel wie Logopädie beträgt die Zuzahlung 10% des Rezeptwertes +
  10 Euro pro Rezept.
- Nur Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit.
- Erwachsene mit Befreiungsbescheinigung sind von der Zuzahlung befreit.

Welche Beratung bekomme ich zum Thema Logopädie?
- Alles über Kindersprache, Sprachentwicklung, Sprachentwicklungsstörungen
- Stimmberatung, Tips für die Stimme, Stimmhygiene
- Alles über Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
- Tips für den Umgang mit Aphasikern
- Themenkreis ADS / ADHS Hyperaktivität
- Themenkreis Legasthenie / Lese- Rechtschreib- Schwäche
- Themenkreis Lippen- Kiefer- Gaumen- Velumspalten
- Themenkreis Myofunktionelle Therapie